Sie sind hier: eTourismus > Über eTourismus > 

Über den AK eTourismus

Der AK eTourismus zeigt Potentiale des Internets entlang der touristischen Wertschöpfungskette auf und unterstützt Tiroler Touristiker – insbesondere Unterkunftsbetriebe – und deren Interessengemeinschaften im Tourismus in der optimalen Nutzung dieses Mediums (Werkzeuge, Instrumente, Techniken).

Unterstützt wird durch State-of-the-art-Fachinformation, Beratung, Veranstaltungen, Wegweiser und Standards. Der Arbeitskreis besteht aus einem modernen, flexiblen und vor allem partnerschaftlich orientiertem Team, der als kompetenter Ansprechpartner agiert. Der Arbeitskreis unterstützt UBIT-Mitglieder und touristische Leistungsträger mit Experten-Know-how und aktuellen Inputs. Weiters setzt der AK eTourismus Impulse, um den Stellenwert des eTourismus zu erhöhen.

„Unter eTourismus verstehen wir touristische Informationen und Leistungen die mit Hilfe des Internets angeboten und bezogen werden können“, so Mag. Bernhard Rieder, Leiter des AK eTourismus.

mitmachen

Der Arbeitskreis eTourismus versteht sich als ständig wachsende Plattform und ist für alle UBIT-Mitglieder und interessierte TouristikerInnen gleichermaßen offen. Sie beschäftigen sich beruflich mit eTourismus und haben Interesse daran sich in unserer Expertengruppe einzubringen und zu engagieren? Melden Sie sich, wir freuen uns auf ein Gespräch.